Villen am Ardetzenberg, Feldkirch

Hochbau Generalunternehmer

Projektdaten

Land
Österreich
Auftraggeber
Jäger Bau GmbH
Auftragssumme
-
Ausführungszeitraum
August 2015 - Dezember 2016
Kontakt

Sekretariat Generalunternehmer
+43 5556 7181-651
E-Mail


Luxus-Wohnungen über der Feldkircher Altstadt in nach Süden ausgerichteter Hanglage. Unverbaubare Aussicht auf die Schattenburg und die Schweizer Berge. Hochwertige Architektur, exklusive Materialien.

 

Der Baukörper mit 4 abgestuften Ebenen ist als Terrassenhaus konzipiert, das sich perfekt an das natürliche Hanggelände anpasst. Alle 7 Wohnungen (2,5- bis 4,5-Zimmer) sind nach Süden orientiert und bieten riesige, uneinsehbare Terrassen. Die Anlage verfügt über eine Komfortlüftungsanlage; die zentrale Heizungs- und Warmwasserversorgung erfolgt über Erdwärme.

 

Im untersten Geschoß befinden sich eine großzügige Tiefgarage mit 12 Einstellplätzen und natürlicher Belüftung, die privaten Kellerabteile sowie Allgemeinräume. Die Residenzen werden über einen Personenlift (barrierefrei zugängig) und ein zentrales, innenliegendes Stiegenhaus erschlossen. Das Haus wurde in Massivbauweise mit extensiv begrünten Flachdächern ausgeführt.

zurück zur Übersicht